Die W&W Wüstenrot & Württembergische AG ist ein in Stuttgart beheimateter Finanz- und Vorsorgedienstleister und Teil der W&W Gruppe. 1999 erfolgte der Zusammenschluss der Bausparkasse Wüstenrot mit dem Versicherer Württembergische. Nachdem im Jahre 2005 die Karlsruher Versicherungen und später die Bauspar AGs von Dresdner Allianz (2010) und Victoria (2009) hinzukamen, erhöhte sich die Anzahl der bei der W&W Wüstenrot & Württembergische beschäftigten Mitarbeiter auf rund 14.000. Damit zählt das Unternehmen zu den zehn größten Versicherern in Deutschland.

Bausparen und Versicherung

Die Geschäftsaktivitäten der W&W Wüstenrot & Württembergische unterteilen sich in zwei große Bereiche: Bausparen und Versicherung. Unter Letzterem werden auch Tarife für eine private Berufsunfähigkeitsversicherung angeboten. Als Spezialist für Vorsorgeprodukte sichert der Anbieter alle möglichen Lebensbereiche ab und führt darüber hinaus auch Produkte für Vermögensbildung in seinem Portfolio. Der Name Wüstenrot ist in Deutschland seit Jahrzehnten untrennbar mit dem Thema Bausparen verbunden.

W&W Wüstenrot & Württembergische: Bekannt für ihre Kundennähe

Die W&W Wüstenrot & Württembergische ist für ihre große Kundennähe bekannt. Sie unterhält ca. 2000 Außenstellen, in denen sich Kunden und Interessenten über Vorsorgeleistungen wie eine Berufsunfähigkeitsversicherung informieren können. Hinzu kommen rund 1000 Bausparfilialen. Damit nicht genug, vertreiben etwa 6000 selbständige Vertriebspartner die Produkte der W&W Gruppe im Außendienst. Welcher persönliche Berater sich in der Nähe eines Kundenwohnorts befindet, kann über die Homepage der W&W Wüstenrot & Württembergischen in Erfahrung gebracht werden.