Die HUK-Coburg Versicherungsgruppe hat ihren Ursprung im Jahr 1933, als die P.K.V, die Pfarrer-Kraftfahrer-Vereinigung, und die Mitglieder der Kraftfahrer-Vereinigung Deutscher Lehrer die Haftpflicht-Unterstützungs-Kasse kraftfahrender Beamter Deutschlands e. V. mit Sitz in Erfurt bildeten. Nur vier Jahre später wurde die Gesellschaft in einen Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG) umgewandelt – die Gesellschaftsform, die bis jetzt für die HUK-Coburg Bestand hat.

Im Jahr 1950 wurde der Hauptsitz der Gesellschaft nach Coburg verlegt, wo er noch heute ist. In fast allen größeren Städten hat die HUK-Coburg Versicherungsgruppe Geschäftsstellen. Das Vertriebssystem verzweigt weiter in hauptberufliche Kundendienstbüros in größeren Orten sowie in ein flächendeckendes Netz von Vertrauensleuten.

HUK-Coburg: Marktführer im KFZ-Versicherungsbereich

Die HUK-Coburg Versicherungsgruppe war zunächst nur auf Beschäftigte des Öffentlichen Dienstes zugeschnitten. Bis 1966 wurde ausschließlich eine Kraftfahrtversicherung angeboten. Es folgten Hausrat-, Unfall- und Haftpflichtversicherung. Zwei Jahre später wurde die HUK Leben gegründet und wieder zwei Jahre später eine Wohngebäudeversicherung angeboten. Nachdem 1971 die Rechtschutzversicherung folgte, öffnete die HUK-Coburg ihre Versicherungen auch für Kunden, die nicht im Öffentlichen Dienst tätig waren.

Weitere Meilensteine in der Unternehmensgeschichte waren die Gründung der HUK Krankenversicherung 1987 und die Einbringung der Tochterfirma HUK24, die ausschließlich online tätig ist. Zwischenzeitlich bietet die HUK-Coburg beinahe alle Versicherungen an, wie zum Beispiel Mofa-Versicherungen, Tierhalter-Haftpflichtversicherungen oder Berufsunfähigkeitsversicherungen. Mit einem Marktanteil von mehr als 17 % ist die HUK-Coburg Versicherungsgruppe besonders im KFZ-Versicherungsbereich bekannt und aufgrund ihrer günstigen Beiträge und guten Leistungen sehr erfolgreich.

Nachholbedarf sieht der Konzern bei den Kranken-, Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherungen. Einen Überblick über die HUK-Coburg Versicherungsgruppe erhält man über die Homepage des Unternehmens.