Der Versicherungsbund Die Continentale hat seinen Sitz in Dortmund und bietet mehr als nur Krankenversicherungen. Als Verbund der Continentale Kranken-, Lebens- und Sachversicherung, der Europa Kranken-, Lebens- und Sachversicherungs-AG, der Aachener Bausparkasse-AG und der Deutschen Internet Versicherung-AG bietet Die Continentale heute ein breites Angebotsprektrum.

Die Continentale: Historie und Versicherungsangebot

Die Muttergesellschaft Die Continentale Krankenversicherung AG wurde 1926 gegründet und bietet heute private Krankenzusatz- sowie Krankenvollversicherungen. Im Laufe der Jahre begann die ursprünglich auf Naturheilkunde basierende Gesellschaft Privatkunden und kleinen sowie mittleren Unternehmen auch Lebensversicherungen und Sachversicherungen anzubieten. Insgesamt versichert sie rund 4 Millionen Deutsche, von denen rund 1,3 Millionen krankenversichert und rund 2,4 Millionen sachversichert sind.

Tarifkonzepte und Berufsunfähigkeitsversicherungen

Privatkunden können sich bei der Krankenversicherung im Tarifkonzept COMFORT, BUSINESS oder ECONOMY vollversichern lassen und eine Auswahl an Ergämnzungsversicherungen wählen. Das Tarifkonzept BUSINESS bietet eine garantierte Pauschalleistung, bei welcher dem Kunde bis zu sechs Monatsbeiträge rückerstattet werden, sollte er gesund bleiben.

Seit März 2013 gehören die Mannheimer Versicherungen, und damit auch die Deutsche Internet Versicherung zur Continentale und Versicherte der Continentalen Betriebskasse erhalten einen exklusiven Partnerservice. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung bietet Die Continentale im Bereich der Lebensversicherungen mit Premium-Vorsorge und mit voller Rentenzahlung bereits ab 50 % Berufsunfähigkeit an.