Gerade junge Menschen werden mit Versicherungsangeboten in aller Regel regelrecht überschüttet. Dabei sind natürlich auch viele Versicherungen dabei, über deren Nutzen man durchaus streiten kann. Fakt aber ist: Die private Berufsunfähigkeitsversicherung gehört zu den wichtigsten Versicherungen, die Azubis und Berufsanfänger überhaupt besitzen können.

Gefahr einer lebenslangen Versorgungslücke: für Azubis und Berufsanfänger besonders gravierend

Der Hauptgrund, warum alle Experten schon Azubis und Berufsanfängern zum Abschluss einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung raten, ist die so genannte Versorgungslücke. Die Versorgungslücke ist dabei die Differenz zwischen dem, was zum Erhalt des Lebensstandards benötigt wird und dem, was aktuell verdient wird.

Genau diese Versorgungslücke sollte durch einen passenden, privaten Versicherungsschutz geschlossen werden. Bei Azubis und Berufsanfängern ist diese Lücke dabei besonders groß, weil man überhaupt erst dann Leistungen aus der staatlichen Erwerbsminderungsrente erhalten kann, wenn man mindestens 5 volle Jahre Beiträge zur Rentenversicherung gezahlt hat – und genau das erfüllen Azubis/Berufsanfänger in aller Regel nicht. Zudem zahlt der Staat nur bei tatsächlicher Erwerbsunfähigkeit, eine Berufsunfähigkeit wird vom Staat überhaupt nicht finanziell getragen.

Private Berufsunfähigkeitsversicherung für Azubis und Berufsanfänger besonders günstig

Als ebenso wichtiges Argument muss aber auch gesehen werden, dass Azubis für ihren Versicherungsschutz besonders wenig Geld bezahlen müssen. So günstig wie in jungen Lebensjahren wird der Versicherungsschutz einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung nie wieder zu haben sein.

Wie man sehen kann, ist die private Berufsunfähigkeitsversicherung gerade für junge Menschen enorm wichtig. Die Preise, die für eine private Berufsunfähigkeitsversicherung zu zahlen sind, variieren dabei allerdings erheblich, Aus diesem Grund sollte man unbedingt im Vorfeld die Versicherungsgesellschaften hinsichtlich ihrer Policen vergleichen, bevor man sich für einen bestimmten Anbieter entscheidet.